Für Ihre Mitteilungen:

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

FOMO – Fear of Missing out

Veröffentlicht am 03.08.2017

Die meisten Jugendlichen können wir uns ohne Handy nicht mehr vorstellen. Es scheint „angewachsen“ zu sein. Aber seien Sie mal ehrlich: wann haben Sie einen Tag oder auch ein paar Stunden ohne Handy verbracht?

Ganzen Eintrag lesen »

Adoleszenz

Veröffentlicht am 22.07.2017

Jugendliche, Pubertät, Adoleszenz, Teenager. Diese Begriffe bezeichnen alle einen Lebensabschnitt, in dem die Jugendlichen vor große Herausforderungen gestellt werden. Sie beenden in dieser Zeit die Schule, treffen eine Berufswahl und beginnen eine Berufsausbildung. Gleichzeitig ist es eine Phase, in der sie sich vom Elternhaus abnabeln und sich klarwerden müssen, wer sie sind und welche Ziele sie verfolgen.

Ganzen Eintrag lesen »

Auswirkungen der ständigen Smartphone-Nutzung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Veröffentlicht am 10.07.2017

Die aktuelle Studie der TK, der TK-Gesundheitsreport 2017, kommt zu dem Ergebnis, dass die Krankschreibungen von Jugendlichen aufgrund von psychischen Erkrankungen, zu denen auch stressbedingte Erkrankungen und Burnout zählen, in den letzten zehn Jahren um 108 Prozent gestiegen sind.

Das ist erstmal ein alarmierendes Ergebnis.

Ganzen Eintrag lesen »

Dokumentation von Werten auch in sozialen oder pädagogischen Einrichtungen?

Veröffentlicht am 06.07.2017

Eindeutig ja!

In unseren Supervisionen kommt es oft zu der Frage, warum ein Wertekatalog entwickelt werden soll. An jedem Ort, an dem Menschen zusammenarbeiten, kommt es zwangsläufig zu Reibereien, Schuldzuweisungen und Diskussionen. Meistens handelt es sich um vermeidbare Themen.

 

Ganzen Eintrag lesen »

Eingewöhnung in Krippe, Kita und bei der Tagesmutter

Veröffentlicht am 28.06.2017

Die Eingewöhnung ist für Kinder und Eltern ein aufregender Prozess. Das erste Mal wird das Kind an eine noch fremde Person abgegeben. Dieser Loslösungsprozess ist für die Eltern mit vielen Befürchtungen verbunden.

Ganzen Eintrag lesen »

Wertschätzung als Mittel der Fachkräftesicherung und -gewinnung

Veröffentlicht am 24.06.2017

Die heutige Arbeitswelt ist durch hohe psychomentale Belastung, hervorgerufen u.a. durch Beschleunigung, Verdichtung der Arbeit und Zeitdruck, gekennzeichnet. Für 43 Prozent der Erwerbstätigen haben Stress und Arbeitsdruck in den vergangenen zwei Jahren signifikant zugenommen. Die daraus resultierenden Folgekosten sind für Unternehmen und Volkswirtschaft gleichermaßen hoch.

Ganzen Eintrag lesen »

Resilienz im Kindergarten – Widerstandskraft für Kinder und Erzieherinnen

Veröffentlicht am 19.06.2017

 Stressmanagement, Resilienz und Widerstandskraft sind gerade in aller Munde. Zwei aktuelle Studien der Krankenkassen befassen sich mit diesen Themen und kommen zu dem Schluss, dass Stress, Burn-Out und Fehlzeiten am Arbeitsplatz vor allem durch wenig Resilienz der Mitarbeiter und geringe Wertschätzung in den Unternehmen verursacht werden.

Ganzen Eintrag lesen »

Lernen

Veröffentlicht am 16.06.2017

Wenn wir an das Thema Lernen denken, fällt uns zunächst der Erwerb von Wissen ein. Die Erinnerung an unsere eigene Schulzeit wird wach. Aber Lernen ist viel mehr als reiner Wissenserwerb.

Ganzen Eintrag lesen »

Stress

Veröffentlicht am 15.06.2017

Der Mediziner Hans Selye hat den Begriff Stress in den 1930er Jahren aus der Physik entlehnt und mit ihm eine unspezifische Reaktion des Körpers auf Anforderungen bezeichnet.

Stress im medizinischen Sinne ist eine natürliche Reaktion des Körpers um sich physisch und psychisch auf Gefahrensituationen einzustellen.

Ganzen Eintrag lesen »

Trotzköpfe

Veröffentlicht am 13.06.2017

Trotzköpfe - Trotzreaktionen bei Kleinkindern

Sie stehen in der Schlange an der Kasse und ihr Kind bekommt einen Trotzausbruch. Jetzt würden Sie am liebsten  im Boden versinken und bitten innerlich, das möge schnell vorbei gehen? 

Ganzen Eintrag lesen »

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?